Über 15 Jahre Erfahrung
30 Tage Widerrufsrecht
Kauf auf Rechnung möglich
Kostenlose Hotline 0800 0 73 62 62

Das Dschungelcamp offenbart: Ungepflegte Füße haben das Zeug zum Skandal!

EINE WARNUNG AUS AKTUELLEM ANLASS!

Fans der gepflegten Trash-Unterhaltung mit Kultfaktor wissen es schon aus der Vorberichterstattung zur aktuellen Staffel des Dschungelcamps. Als Gunter Gabriel sich auf die Teilnahme an der neusten Ausgabe, der Jubiläumsstaffel des Bootcmaps vorbereitet, berichtet die Boulevard-Presse dass er, vielleicht ja in weiser Voraussicht der imageschädigenden Wirkung ungepflegter Extremitäten, seine Füße bei seiner medizinischen Fußpflegerin Moni „Sie ist die Beste!“ für das bis zu 14 Tage dauernde Voyeurismus-Spektakel vorbereiten lässt.

„Meine Fußnägel sollen glänzen, wenn ich durch den Dschungel streife“, so wird der Country-Barde zitiert. Recht so. Hier hat einer erkannt, dass der Zustand dieser tragenden Körperteile, welche zumeist nicht im direkten Blickwinkel stehen, im speziellen Fernsehformat an Bedeutung gewinnen kann.

Dass genau dieser Zustand, Füße gepflegt oder nicht, das Zeug zum nationalen Skandal hat, wird Helena Fürst wohl bald erfahren, wenn Sie die Presseberichte nach ihrem Ausscheiden studiert. Denn als die „Fürstin der Finsternis“ (stern.de) gestern gegen Sophia Wollersheim mit allen möglichen Körperteilen zum Tiere- und Ungezieferzählen antreten musste, offenbarte sich spätestens beim Schlammkrabben-Ertasten furchtbares:

Der Kölner Express ist der Meinung „was sich da offenbarte, lässt jeden behaarten Hobbit-Fuß ästhetisch erscheinen“ und untermalt das Ereignis gleich mal mit einem geeigneten Foto.

Auch Bild.de kann sich einen Kommentar nicht verkneifen, und findet dass „die Füße von Helena alles andere als fürstlich aussehen“. Und auf n-tv.de werden Helena Fürsts Füße gleich ausgezeichnet zum „Horror des Tages“! Und Journalist Andreas Maciejewski kommetierte schließlich in seinem Liveticker auf „web.de Unterhaltung“ um 23.05 Uhr:

„Ich bin nun wahrlich kein Fan von Füßen. Aber bei diesen Krautstampfern von Helena kann ich nicht mehr hinsehen. Bin kurz raus.

Tja, so kanns jedem gehn, wenn man unvorbereitet seine ungepflegten Füße offenbaren muss. Besonders screenshot-www-express2schlimm ist das natürlich, wenn ein A,B oder C-Promi in eine solche Situation gerät, und die Medien- und Presselandschaft offenbar gerade keine wichtigeren Themen hat, um die Inhalte zu füllen.

Wir finden’s lustig!

Dennoch, in eine ähnliche Situation kann natütlich jeder auch im Alltag kommen, und mal ganz abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten eines gepflegten Fußes, einen „Helena Fürsts-Füße-Effekt“ möchte sicher jeder lieber vermeiden. Mr. Fuss unterstützt euch nicht erst seit dem Dschungelcamp dabei von Kopf bis Fuß gepflegt auszusehen. Und mit dem Hinweis auf den rechtzeitigen Start einer ausgewogenen Pflege, damit je nach aktuellem Ist-Zustand, spätestens im Sommer wirklich keiner mehr seine Füße verstecken muss, bieten wir allen bis kommenden Freitag mit dem Code

DSCHUNGELFUERST

(einfach im Warenkorb eingeben)

20% Rabatt auf unsere die Produkte der Kategorie „gepflegte Füße“ in der Ihr ein paar neue Pflegeprodukte von Mr. Fuss findet.

Auf die neue, giftgrüne Fußcreme 30HS, mit 30% Urea könnt Ihr den Gutschein nicht anwenden, denn auf dieses Produkt gibt es aktuell bereits 30% Rabatt zur Einführung. Diese werden automatisch berücksichtigt, wenn der Artikel in den Warenkorb gelegt wird.

Also, wir wünschen euch einen entspannten Start in die Woche, einen gepflegten Fuß, und viel Spass beim Mäuschen-Spielen im australischen Dschungel!

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.