6 reasons to put your feet up more often

feet up

„Ich sollte einfach mal die Füße hochlegen.“ Vermutlich haben auch Sie diese Formulierung schon öfter in abgewandelten Formen genutzt. Meistens ist damit natürlich gemeint, sich zu entspannen und einfach mal nichts zu tun.

Tatsächlich entspannt das Hochlegen der Füße den Körper und baut Anspannungen ab. Doch die hochgelagerte Position der Beine hat noch viele weitere Vorteile. Im Folgenden erfahren Sie, warum Sie Ihre Füße definitiv öfter hochlegen sollten – im wahrsten Sinne des Wortes.

Relieve your cardiovascular system

Wenn Sie Ihre Füße hochlegen, kann Ihr Blut leichter in das Herz zurückfließen. Das sorgt für eine bessere Durchblutung und einen leichteren Abfluss von Gewebeflüssigkeiten. Ihr Herz wird entlastet und zudem können Menschen mit einem niedrigen Blutdruck Kreislaufproblemen durch regelmäßiges Hochlagern der Beine vorbeugen.

Stimulate your digestion

trainieren Sie die, für die Verdauung verantwortlichen Muskelgruppen. Zum einen wird Ihr Bauch flacher und trainierter sein. Zum anderen regen Sie somit Ihre Verdauung an. Auf diese Weise kann das regelmäßige Heben und Senken der Füße Verstopfungen und Blähungen vorbeugen.

Improve your oxygen supply

Zudem unterstützen hochgelagerte Beine Ihre Atmung. So sorgen Sie für eine bessere Sauerstoffversorgung Ihrer Organe. Eine verbesserte Sauerstoffversorgung bieten Ihrem Körper eine bessere Funktionsfähigkeit. Sie fördert beispielsweise die Durchblutung, sorgt für mehr Energie und wirkt Infekten entgegen.

Relieve your veins

Außerdem entlastet das Hochlegen der Beine Ihre Venen. Besonders wer gezwungen ist einen Großteil des Tages sitzend oder stehend zu verbringen, wird vermutlich bereits Beschwerden in den Beinen bemerkt haben. Die fehlende Bewegung äußert sich häufig mit geschwollenen Beinen oder Veränderungen der Venen. Nicht selten kommt es zu Besenreisern und Krampfadern.

Legen Sie die Füße bei Gelegenheit ein paar Minuten hoch. Auf diese Weise fördern Sie die Durchblutung und entlasten somit Ihre Venen. Auch Schmerzen und Schwellungen in den Beinen lösen sich mit dieser Position meist auf. Dennoch sollten Sie bei dauerhaften Beschwerden einen Arzt aufsuchen und auf regelmäßige Bewegung achten.

put one's feet up

 

Prevent foot complaints

Insbesondere Frauen die gerne Absätze tragen, sowie das Tragen von Schuhen mit Stahlkappen belasten den Fuß regelmäßig. Das kann Veränderungen des Bewegungsapparates und langfristige Beschwerden am Fuß verursachen. Nach einem langen Tag in den Schuhen kann ein zwanzigminütiges Hochlegen der Füße vorbeugend wirken. Der Fuß kann sich entspannen und die Belastung verarbeiten. Die Durchblutung wird gefördert und die Sehnen können sich zurückbilden.

Release tensions

Wer die Füße hochlegt, der kommt zur Ruhe und entspannt sich. Die bessere Durchblutung und die erleichterte Atmung lösen Anspannungen auf. Zudem wirkt das bewusste Hochlegen der Beine auch psychisch entspannend. Nehmen Sie sich bewusst Zeit, um zur Ruhe zu kommen und legen Sie Ihre Füße hoch. So gelangen Sie beinahe in einen meditativen Zustand. Ihr Körper kann Ihre Organe optimal versorgen, löst Anspannung und Ihr Geist beruhigt sich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *