Über 15 Jahre Erfahrung
30 Tage Widerrufsrecht
Kauf auf Rechnung möglich
Kostenlose Hotline 0800 0 73 62 62

Hornhaut entfernen: so machen Sie es richtig

Wenn es ums Hornhaut entfernen geht, dann ist natürlich jene gemeint, die man häufig an den Füßen oder auch an den Händen findet.

Gerne wird der Hornhaut übrigens eine wertvolle Schutzfunktion attestiert. Deshalb sei sie im Grunde wichtig oder sogar notwendig, und deswegen wäre das Entfernen von Hornhaut erst gar nicht zu empfehlen. Diese Meinung muss man nicht teilen. aber dazu an anderer Stelle mehr. Wenn Sie sich einmal entschieden haben und Ihre Hornhaut entfernen wollen, dann finden Sie hier wichtige Hinweise worauf Sie unbedingt achten sollten um Fehler zu vermeiden und was man tun kann um der Neubildung von Hornhaut entgegenzuwirken.

Gepflegte Füße

Hier erfahren Sie worauf es beim Hornhautentfernen ankommt

Wie Hornhaut entsteht

Um zu verstehen, welche Methoden Hornhaut zu entfernen welche Wirkung haben, ist es gut zu wissen, dass Hornhaut für gewöhnlich durch Reibung und Druck entsteht. Daraus folgt ganz einfach auch, dass es hilfreich ist, auch beim Entfernen der Hornhaut selbst, möglichst auf Reibung oder Druck zu verzichten. Hier finden Sie noch einige ausführlichere Infos zur Entstehung von Hornhaut. Hornhaut besteht aus toten Hautzellen welche durch Kompression schichtweise aufeinander angehäuft werden. Eine einfache leichte Verhornung ist durchaus normal, aber mit bestimmten Stärken dieser Verhärtungen können ernsthafte Probleme entstehen. Starke Hornhaut ist nicht flexibel, sie kann bis in die gesunde Haut reissen und dort echte Schmerzen verursachen. An Druckstellen bildet sie mit der Zeit einen extrem festen Kern, der bis auf den Knochen drücken kann: das Hühnerauge. Ausserdem hat sie eine schwammartige Struktur und in ihr können sich Keime und Bakterien einnisten (Vorsicht Fußgeruch!). 

Die menschliche Haut im Querschnitt

Fersen und Ballen oder die Innen- und Aussenkanten der Füße

sind ganz typische Fundstellen von Hornhaut, weil hier das ganze Körpergewicht auf der Fußsohle lastet, oder etwa enge Schuhen durchgehend Druck entfalten. Auch einsetige Belastung, zum Beispiel beim Gehen, kann eine entsprechende Wirkung haben. Es ist also nur allzu leicht verständlich, das Übergewicht oder falsche Haltung oder falsches Schuhwerk zum Beispiel, aktiv zur Hornhautbildung beitragen.

Hornhaut entfernen

Neben der Befreiung von unangenehmen Begleiterscheinungen von Horhnaut ist ihre Entfernung auch einem ästhetischen Aspekt geschuldet. Hornhaut ist meist trocken und schuppig und es stimmt doch, wirklich ansehnlich ist sie nicht. Deshalb ist es nur verständlich dass viele Menschen ihre Hornhaut entfernen wollen. Und dazu gibt es im Kern immer genau 4 verschiedene Methoden: Schneiden, Schleifen oder Reiben, Eincremen und Erweichen. Diese 4 Methoden werden in den vielfältigsten Variationen praktiziert und Marketingexperten erfinden immer wieder das Rad neu indem Sie alten Wein in neuen Schläuchen präsentieren. Die ureigenen Eigenschaften dieser 4 Methoden jedoch bleiben immer erhalten, weshalb ihre Wirkung sich auch nicht nicht wesentlich verändert. Die meisten Verfahren bewirken auch nur kurzzeitig oder auf den ersten Blick positives und offenbaren mit der Zeit ihre Schattenseiten.

Meist mit Feilen und Reiben

Hornhauthobel und Skalpelle sind gefährlich

Wer ganz verzweifelt ist greift aufgrund der als bereits übermässig wahrgenommen Hornhaut zu den vermeintlich effektivsten Mitteln. Getreu der Devise „man kann Hornhaut auch entfernen indem man sie einfach abschneidet“ wird da Hand angelegt. Scharfe Klingen in allen möglichen Formen werden verwendet, aber Achtung. hier ist höchste Vorsicht geboten. Skalpelle und Hornhauthobel sind extrem gefährlich, Schnittverletzungen sind bei ungeübter Hand an der Tagesordnung, für Diabeteker gibt es ohnhin ein striktes Verbot und eines kann ein Schnitt niemals hinterlassen, das liegt bereits in der Natur der Sache: schöne runde Fersen und Ballen.

Feilen und Raspeln rauen die Haut auf

sind vermutlich die mit am häufigsten verwendeten Mittel. Ihre Ableger sind Schleifsteine aller Ausführugen wie z.B. der Bimsstein, elektrische Hornhautentferner aller Arten sowie alle anderen Schleifgeräte. Ihnen gemeinsam ist, dass sie durch simples die Schleifen Hornhaut entfernen. Das Problem beim Schleifen offenbart sich neben der Hornhaut und darunter. Es ist nicht möglich genau die Hornhaut allein zu entfernen. Es wird daneben und darunter immer auch gesunde Haut geschliffen. Und hier haben wir dann wieder Reibung und Druck auf gesunder Haut, und das ist der Grund warum dann auch mit der Zeit die Stellen immer größer werden und die Hornhaut immer schneller wieder kommt. Zudem bleibt durch das Schleifen die Haut immer rau zurück.

Schnitte und raue Haut können die Folge sein

Eincremen kanns nicht wirklich lösen

Und dann gibt es jede Menge Cremes am Markt, die versprechen sie könnten durch bloßes Eincremen Hornhaut entfernen. Oft mit abenteuerlichen Vorher/Nachher-Bildern wird demonstriert, wie die Füße innerhalb von wenigen Wochen von ganz hässlich verhornt nach ganz hübsch gepflegt transformiert wurden. Tatsache ist, Hornhaut ist extrem fest und es ist tote Haut. Will man sie nicht, muss sie also entfernt werden, denn sie kann sich nicht in Luft auflösen und sie wird auch nicht wieder lebendig. Wir raten dir bei solchen Angeboten nicht zu viel zu erwarten. Zwar ist etwa der Wirkstoff Urea (Harnstoff) erwiesenerweise in der Lage die einzelnen Hornzellen aufzuspalten, dies ist aber erst in hohen Konzentration ab 20% der Fall und diese hornlösende Wirkung sollte nicht überschätzt werden. Wir emfpehlen dir durchaus deine Haut mit einer geeigenten Creme zu pflegen, denn gepflegte Haut wird weniger schnell verhornen, du beugst also vor, aber bitte erwarten Sie keine Wunder.

Eincremen aber keine Wunder er erwarten
MF1046-1-comp.jpg
Aktiv Lösung No. 4 Advanced Pack Complete klein
Das kleine Sparset von Mr. Fuss mit der hornhauterweichenden Lösung No. 4, dem Pflegebalsam Plus No. 2, Watte und 2 Instrumenten im preiswerten Produktverbund, für einen effektiven und kostengünstigen Systemeinstieg.
26,85 € * 50,10 € *
Zum Produkt
MF3012-front.jpg
Mr. Fuss Starter Kit Edition Excell Kit 7-teilig
Das Starter Kit Edition Excell hat alles für einen schnellen Einstieg in die sanfte Hornhautentfernung ohne Schleifen und Reiben, und mit der Excell Edition erhält man auch gleich die Extras für die schonende Nagelhautentfernung und...
43,90 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen