Über 15 Jahre Erfahrung
30 Tage Widerrufsrecht
Kauf auf Rechnung möglich
Kostenlose Hotline 0800 0 73 62 62

So können Sie Ihre Babyboomer-Nägel mit Nagellack selber machen

Babyboomer Nails lassen Ihre Fingernägel besonders natürlich aussehen und liegen voll im Trend. Im Studio ist Babyboomer der meist gefragteste Look und auch Anleitungen zum Selbermachen gibt es bereits zahlreich. Da diese zumeist jedoch einen Haufen NagelEquipment und eine UV-Lampe benötigen, wird in diesem Artikel mal eine einfache Variante, mit Nagellack und ganz ohne UV-Gel, erklärt. Probieren Sie es aus!

Was sind Babyboomer-Nägel?

Babyboomer-Nägel bezeichnen ein dezentes Nageldesign, wobei der Look der French-Maniküre, durch einen sanften Verlauf von der FrenchSpitze bis zum Nagelbett, eine besonders natürliche Optik erhält.

Was braucht man für Babyboomer Nägel ohne UV-Gel?

  • Nagelunterlack
  • Basisfarbe (z. B. ein deckender Nudeton)
  • weißer French-Lack
  • Top-Coat
  • Make-up-Schwämmchen

Babyboomer-Nägel: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit der folgenden Anleitung kreieren auch Sie sich kinderleicht den Babyboomer-Look auf die Fingernägel:

Schritt 1) Vorbereitung

Sollten noch sich noch Reste des alten Nagellacks auf Ihren Nägeln befinden, müssen diese natürlich vorerst entfernt werden. Dazu ist ein acetonfreier Nagellackentferner empfehlenswert. Während actetonhaltige Entferner die Nagelhaut austrocknen und zu brüchigen Nägeln führt, beinhaltet ein acetonfreier Nagellackentferner pflegende Stoffe und reinigt Ihre Nägel somit möglichst schonend.

Um einen natürlich gepflegten Look zu erzeugen, kann es zudem notwendig sein, überschüssige Nagelhaut zu entfernen. Für eine besonders einfache Handhabung hat Mr. Fuss einen speziellen Weichmacher entwickelt. Sie zupfen sich einfach etwas Watte in Form, legen diese auf Ihre Fingerkuppe und geben etwas Lösung hinauf. Dann drücken Sie die Watte an, sodass die Haut hindurchscheint. Lehnen Sie sich einen Moment zurück, entnehmen Sie die Watte, schieben Sie Ihre Nagelhaut sanft und die Haut ist bereits entfernt. Nun noch fix die Finger waschen und Sie können mit dem nächsten Schritt beginnen.

Schritt 2) Die Nägel formen

Möchten Sie Ihre Nägel vorab stark kürzen, so empfiehlt sich eine Nagelzange. Sie kürzt den Nagel schonender als eine Nagelschere, Sie müssen Ihrer Feile nicht allzu viel abverlangen und sparen etwas Zeit. Lassen Sie beim Knipsen jedoch ein bis zwei Millimeter mehr als gewünscht über. So können Sie Ihre Nägel im Anschluss entspannt formen.

Zum Formen der Nägel sollten Sie stetig in eine Richtung feilen. Achten Sie zudem darauf, die Nagelfeile nicht zu hoch anzusetzen, um unschöne Risse zu vermeiden. Breiten Nägeln steht eine ovale Form übrigens besonders gut, während schmale Nägel im eckigen Look zur Geltung kommen.

Schritt 3) Nagelunterlack auftragen

Nun geht es an den Nagellack! Zuerst benötigen Sie eine gute Basis. Indem Sie mit einem Unterlack beginnen, gleichen Sie kleine Unebenheiten aus, vermeiden das Verfärben der Nägel und der farbige Lack haftet besser. Lassen Sie den Base Coat für ein schönes Endergebnis geduldig trocknen.

Schritt 4) Basisfarbe auftragen

Nun dürfen Sie die Ihre Basisfarbe auftragen. Wichtig ist vor allem, dass diese deckend ist. Ein schöner Nudeton oder ein sanftes Rosé verleihen Ihren Fingernägeln einen besonders natürlichen Look.

Schritt 5) French-Spitze lackieren

Mit dem weißen Lack bepinseln Sie nun die French-Spitze des Nagels. Achten Sie darauf nicht allzu viel Fläche weiß zu färben, da der Lack im nächsten Schritt noch etwas in Richtung Nagelbett verteilt wird.

Schritt 6) Mit dem Schwamm einen Verlauf zaubern

Bevor der Lack trocknet, nehmen Sie sich fix Ihr Schwämmchen zur Hand. Nun tupfen (keinesfalls streichen) Sie den weißen Lack etwas zum Nagelbett hin, bis ein verschwimmender Übergang entsteht.

Tipp: Um der Verlauf zu verstärken, können Sie etwas Lack an der Nagelspitze nachpinseln.

Schritt 7) Top Coat auftragen

Um der matten Optik nun zu Glanz zu verhelfen, dient die erste Schicht Ihres Top Coats. Tragen Sie diese über den gesamten Nagel auf und lassen Sie die Schicht trocknen. Im Anschluss tragen Sie eine zweite Schicht auf. Sie versiegelt Ihr Nail Design und sorgt nochmals für zusätzlichen Glanz. Et voilá! Fertig sind die Babyboomer Nails.

von Lena Blank (Textmanifaktur)

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
MF1002.219-comp.jpg Mr. Fuss Lösung No. 1 - schnell & stark...
Inhalt 500 ml (5,58 € * / 100 ml)
ab 27,90 € *
15,48% gespart
MF1030.216b-comp.jpg Mr. Fuss® Lösung No. 1 - schnell & stark...
27,30 € * Summe der Einzelpreise: 32,30 € *
Nur 6 auf Lager!
40,42% gespart
MF1046-1-comp.jpg Aktiv Lösung No. 4 Advanced Pack Complete klein
29,85 € * Unverb. Preisempf.: 50,10 € *