Elektrischer Hornhautentferner

Ist das Trendprodukt wirklich hilfreich?

Ein elektrischer Hornhautentferner ist der neueste Trend in Sachen Hornhautentfernung und überflutet gerade den Markt. Und wie immer lassen sich viele Menschen von der geballten Macht der Werbung beeindrucken.

Gemeint ist ein elektrischer Hornhautentferner. Jene sagenhafte Erfindung, die uns seit geraumer Zeit vormacht das Rad ganz neu erfunden zu haben

elektrischer Hornhautentferner

. Tatsache ist: Das einzig Neue an diesen Geräten ist das Design. Jedes Gerät, dass sich durch elektrisch betriebene Drehung einer rauen Fläche dazu 

anschickt, Hornhaut zu entfernen, ist ein „elektrischer Hornhautentferner“. Und solche Geräte gibt es eigentlich schon lange. In den neuen Generationen dreht sich eine Walze, in den alten meist ein Kegel, oder eine Scheibe. Nun bewerben einige Herstellerdie Reiben, die in verständlichen, unterschiedlichen Farben für die verschiedenen Körnungen angeboten werden, als neuartige Microgranulate, bleiben aber eine ausführliche Erklärung schuldig, welchen Vorteil ein Microgranulat gegenüber einem gewöhnlichen Schleifpapier oder einer Feile hätte. Welche Effekte aber das Reiben oder Schleifen mit ähnlichen Fußpflegegeräten grundsätzlich haben kann, beschreibt Mr. Fuss auf dieser verlinkten Seite. Genau betrachtet ist ein elektrischer Hornhautentferner der aktuellen Generation eben das, was es schon lange gibt:

Ein Schleifgerät zur Hornhautentfenrung, diesmal mit Griffform eines elektrischen Rasierapparates und quer laufender Schleifwalze mit 30 Umdrehungen pro Sekunde. Lass dich nicht von Marketinghülsen blenden. Genau wie beim Waschmittel, dass seit gefühlten 100 Jahren beinahe alle 6 Monate eine neue Formel bringt, mit der man noch weißer waschen kann, verhält es sich auch mit den elektrischen Hornhautentfernern. Eventuell erinnerst du dich noch an das Hornhautei? Eine vor wenigen Jahren erst viel gepriesene weitere „neueste Errungenschaft“ der Hornhautentfernungstechnik. Im Grunde war auch das nichts anderes als eine Reibe, verpackt in die Form eines Eies. Neu war einzig der mit der Form verbundene Auffangbehälter für die abgeriebene Hornhaut. Die Nachteile des Schleifens dagegen waren nautgemäß die gleichen und heute kräht kein Hahn mehr danach.

Fazit: Ein neues Kleid macht noch keine neue Technik. Viel Wind um Altbekanntes und kein Grund zur Hysterie. Schaue lieber nach einer echten Alterntive. Ein elektrischer Hornhautentferner bietet dir vermutlich nicht viel Neues, sondern schleift ebenso wie unzählige andere Fußpflegegeräte auch. Schleifen ist aber oft Ursache für raue Haut und bewirkt damit eher das Gegenteil von dem was gewünscht ist.

MR. FUSS SAGT: Lass‘ dich nicht durch die Werbung blenden. Ein elektrischer Hornhautentferner ist nichts Neues!

Achtung